News

Termine | Veranstaltungen | Events

"Die Investition in Wissen zahlt die besten Zinsen."
Benjamin Franklin

wemakeit - Crowdfunding für kreative Projekte

Reakkreditierung für Prozessorientierte Psychotherapie

wemakeitWir lassen unser Institut vom Bund erneut überprüfen, damit die Absolvent:innen unseres Lehrgangs Psychotherapie eidgenössisch anerkannt werden. Der Aufwand lohnt sich: Wir bieten der Gesellschaft Therapeut:innen, die sich mit all ihren Fühlern dem Geheimnis des Menschseins nähern.

Und wir lehren eine die Pathologie erweiternde Sicht auf psychische Störungen und veränderte Bewusstseinszustände. Mit deinem Beitrag förderst du Menschen, die einen umfassenden Zugang zur Wirklichkeit ihrer Klient:innen suchen. Sie nehmen dafür eine vielschichtige, wahrnehmungsbasierte Ausbildung auf sich.

Der gesellschaftlichen Tabus gegenüber veränderten Bewusstseinszuständen und körperlich-emotionalen Erfahrungen sind sie sich bewusst und fühlen sich gerufen Brücken zu bauen.

wemakeit/prozessarbeit unterstützen
Was ist Prozessarbeit

 

zoom, Institut für Prozessarbeit, Zürich

Info Veranstaltungen

iapop07.03., 24.04., 15.05., 06.06. 10.07., 29.08., 14.11.2024
zoom

Info Termine

Elke Schlehuber
M.A., Dipl. IFS Wirtschaft und Recht, prozessorientierte Psychologin, Beraterin & Coach

Brigitte Gägauf
Beratungsformat: Coaching & Beratung, Therapie, Konfliktbearbeitung, Supervision, Teamsupervision.
Spezialgebiet: Konflikte, Trauer, Erschöpfungszustände, Coaching für Lehrpersonen

Der Info-Abend ist ein kostenloser Anlass für alle, die mehr über Prozessarbeit, das Institut (IPA) und die angebotenen Weiter- und Fortbildungen erfahren möchten. Hier erhalten Sie Sie schnell einen Überblick.

Am Info-Abend beleuchten wir kurz die Inhalte der IPA Angebote vom Einstiegs-Kurs bis zu den mehrjährigen Lehrgängen in Psychotherapie, Coaching & Supervision und psychologischer Beratung.

Als Teilnehmer:in des Info-Abend erhalten Sie zudem Informationen zur Methode der Prozessarbeit und dem Aufbau des Basis-Lehrganges der für alle Lehrgänge die Basis darstellt. Es besteht ausführlich Zeit, um den Dozent:innen individuelle Fragen zu stellen.

Institut für Prozessarbeit

 

Podium, Universität Bern

Podiumsgespräch: Risse in der Gesellschaft

Do, 12. Mai 2022, 19.00 Uhr
Universität Bern | Hauptgebäude, Raum 101 | Hochschulstrasse 4, CH-3012 Bern

podium bernSeparationstendenzen wahrnehmen & Wege erkunden, das Miteinander über Grenzen hinweg zu fördern

• Elke Schlehuber M.A., Dipl. IFS Wirtschaft und Recht, prozessorientierte Psychologin, Beraterin & Coach

• Dr. h.c. Rudolf Strahm, ehemaliger Preisüberwacher und alt Nationalrat

Moderation: Thomas Schüpbach, Hochschulseelsorger & André Lourenço, stud. Religion in globaler Gegenwart

forum3.ch

 

Weiterbildung Agile Teamführung | Fachhochschule Bern, Schweiz

Fachkurs Agile Teamführung, März/April 2022

Diese Weiterbildung in Agiler Teamführung unterstützt Sie in der Entwicklung Ihrer Kompetenz in der Teamführung. Es steht Ihnen eine kreative Lernumgebung zur Verfügung, in der Sie nicht nur neue Inhalte kennen lernen, sondern auch Ihre beruflichen Fähigkeiten und Erfahrungen aktiv einbringen und gemeinschaftlich weiterentwickeln.
» Weiterbildungskurs: Agile Teamführung



worldwork 2020 Vancouver | Canada abgesagt/cancelled

"
OUR VISION for Worldwork 2020

is to explore in community emerging ways of relating to our most pressing world problems, daring to dream, speaking up and connecting with our individual and collective potential. To find the depths, rigor, leadership, eldership, and collective spirit needed to meet the ongoing complex, local and global issues at the edges of our known worlds.

mountain color 7
23.05. - 28.05.2020

Worldwork is an opportunity
to learn more about the worlds we inhabit- to experience – to feel – to explore with each other the roles that enliven and polarize us, and create a sustainable way of being together. Worldwork is an inclusive, transformative approach to collective conflict, diversity issues, and community building. We explore power dynamics, and embody issues to deepen our awareness and a sense of community and hope. Worldwork includes hard facts and dreaming, thoughts and feelings, me and you.

Arnold Mindell
is the founder of Process Work and Worldwork, and together with Amy Mindell and international colleagues have developed and practiced this work around the world over the past four decades. The Mindells and our international team will be facilitating at Worldwork 2020.

worldwork 2020

Venue
Worldwork 2020 will be held at University of British Columbia (UBC), in Vancouver, Canada. You will be guests to the traditional, ancestral, and unceded territory of the hən̓q̓əmin̓əm̓-speaking Musqueam (xʷməθkʷəy̓əm) people while staying at UBC. The University of British Columbia is a global centre for teaching, learning and research, consistently ranked among the top 20 public universities in the world and recently recognized as North America’s most international university.
The Worldwork conference will be held in the Nest on UBC campus."
https://www.ams.ubc.ca/the-nest/

© Text, Image @worldwork.org

"Worldwork is an awareness attitude, an approach to situations including large and small groups, relationships and individuals. Worldwork stresses the collective groundwork to each of these situations, using a field oriented or global perspective. Thus, worldwork is an approach, an attitude, a feeling skill for working with the innermost reaches of each of us, as well as the global field of events of which we are all part."
Quellenangabe: Arnold Mindell

Seminar

Why should anyone be led by you?

Wie wir Beziehungen nutzen können, um unsere Führungspersönlichkeit zu entwickeln

Warum sollte sich irgendjemand von uns führen lassen? Diese Frage von Robert Goffee und Gareth Jones ist wunderbar. Ja, warum eigentlich? Was qualifiziert uns – jenseits von Machtansprüchen und Machtmitteln - zum Leader? Was ist unser Führungsanspruch und wie gelingt uns der Tanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit im Führungsalltag?